Leased Lines

Die absolut hochwertige Internet-Anbindung über eine digitale Standleitung
(2 MBit/s bis 10 GBit/s)

Falls Sie bei der Internet-Anbindung Ihres Unternehmens rundum abgesichert sein möchten und allerhöchste Ansprüche stellen, sind Leased Lines, also Standleitungen, von Plus.line genau das Richtige für Sie!

Leased Lines werden für die zuverlässige und performante Anbindung von Rechenzentren genauso genutzt wie für die zuverlässige Anbindung der Unternehmenszentrale, die stets online sein muss.

Der Anschluss Ihres Unternehmens erfolgt direkt an den redundanten und vor allem hochperformanten Backbone von Plus.line. Sie sind über solide, digitale Standleitungen mit hoher Verfügbarkeit und definierten Service Level Agreements (SLAs) mit Plus.line verbunden.

Im Gesamtpaket enthalten sind außerdem die Bereitstellung und der Betrieb von erstklassigen Cisco-Routern direkt am Standort Ihres Unternehmens. Mögliche Bandbreiten sind 2 MBit/s, 5 MBit/s, 10 MBit/s, 50 MBit/s, 100 MBit/s, 1000 MBit/s und 10 GBit/s.

Die Features im Einzelnen

  • Übergabe durch FastEthernet (optional: GigabitEthernet)
  • 24 x 7-Monitoring
  • Premium Service-Level: 24 x 7-Störungsannahme und -Störungsbearbeitung
  • Bereitstellung von Cisco-Routern
  • IP-Adressen nach Bedarf (die Nutzung muss gemäß RIPE-141 dokumentiert werden)
  • Optionale Network-Address-Translation (NAT)
  • Optionale SMTP-Relay-Nutzung
  • Optionale DNS-Nutzung