IP-Port

Internet-Anbindung am Plus.line Backbone im Rechenzentrum oder im Plus.line Knoten als FastEthernet, GigabitEthernet, 10 GigabitEthernet, E1, E3, STM1 oder STM4

IP-Port ist die breitbandige Internet-Anbindung Ihres Unternehmens direkt in einem Rechenzentrum und dient der Anbindung weiterer Server-Systeme über eine FastEthernet- oder GigabitEthernet-Schnittstelle.

IP-Port ist aber auch als direkte Anbindung an einen der Plus.line Backbone-Knoten möglich. Die Anbindung erfolgt dann ohne den sog. „Local-Loop" beziehungsweise die sog. „letzte Meile“. Diese Art der Anbindung ist momentan an 20 Standorten in Deutschland möglich, sprechen Sie uns doch einfach an!