Mobile-VPN

Die flexible, unkomplizierte Lösung für Heimarbeitsplätze und Außendienstmitarbeiter

Mobilen Anwendern und Mitarbeitern mit Heimarbeitsplatz stellt Plus.line – je nach Bedarf – verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

L2TP für ISDN, Modem und GSM

Mit dem Layer2-Tunneling-Protocol (L2TP) nutzen Sie die Einwahlplattform von Plus.line. Dabei stehen Ihnen skalierbare Einwahlkapazitäten für ISDN, Modem und GSM-Verbindungen zur Verfügung. Die Verbindung wird dabei an einem beliebigen Punkt in Ihrem Netz terminiert und alle Benutzer werden über einen eigenen Radius-Server authentifiziert – ein zusätzliches Sicherheits-Plus!

Sie benötigen keinerlei ISDN- oder S2M-Anschlüsse in Ihrem Unternehmen und haben trotzdem immer genügend Einwahl-Ports zu Ihrer Verfügung. Auf den Geräten Ihrer Benutzer muss keine zusätzliche Software installiert werden und die Verbindung erfolgt direkt zwischen Benutzer und Unternehmen.

DSL-Kennung für Verbindungen ins MPLS-Layer3 VPN

Dank DSL-Kennung von Plus.line bauen Ihre Benutzer eine direkte Verbindung zu Ihrem Unternehmensnetz auf – ganz einfach über einen T-DSL-Anschluss und vollkommen vorbei am Internet. Auf den Geräten Ihrer Benutzer muss auch dabei keinerlei zusätzliche Software installiert oder konfiguriert werden – eine deutliche Aufwandsersparnis!